Springs Physio Lauf-Check

Auf die Plätze, fertig, los ...
Endlich wieder Laufen: Die Tage werden länger, die Sonne scheint und die ersten warmen Tage des Jahres sind da. Der Bewegungsdrang überkommt Dich und es treibt Dich hinaus in den Park um Deine ersten Jogging-Runden zu drehen. Vielleicht hast Du dieses Jahr Großes vor und strebst im Sommer die Teilnahme an einem Halbmarathon oder sogar Marathon an? Oder du möchtest nur den Tag mit etwas Bewegung an der frischen Luft ausklingen lassen?

Für die ersten Laufeinheiten des Jahres ist es wichtig, Deinen Körper gezielt auf die folgende Belastung vorzubereiten. Denn aufgrund der Winterpause ist es völlig normal, dass Deine Gelenke mehr Zeit benötigen um aus dem Winterschlaf aufzuwachen und sich der neuen Belastung anzupassen.

Adaptionszeit der verschiedenen Gelenkstrukturen

- Herz-Kreislauf-System   ►   Wenige Tage
- Muskulatur                   ►   Wenige Tage
- Sehnengewebe             ►   Wenige Tage bis Wochen
- Kapsel und Bänder        ►   Mehrere Wochen
- Knorpel                        ►   Mehrere Wochen bis Monate

balken gruen

Pilates-Training bietet eine optimale Möglichkeit durch gezielte ergänzende Übungen Deinen Laufstil zu verbessern, Überlastungen vorzubeugen und Dein Leistungsniveau zu steigern. Nicht umsonst hat Pilates inzwischen seinen festen Platz im Training von Leichtathleten und anderen Ausdauersportlern gefunden. Regelmäßiges Pilates Training verbessert nachweislich die Qaulität, Ökonomie und Stabilität des Laufens.

Springs Köln bietet Dir die Möglichkeit durch einen individuellen Check-up mit anschließendem Training Dein Lauftraining zu optimieren und deine persönlichen Fitness zu steigern:

Physio Lauf-Check (40 min. für nur 30 €):
Einmalige Analyse, Beratung und Erstellung eines individuellen Ergänzungstrainings

Coaching PRO:
Ausführliche Analyse und Beratung, wöchentliches Lauf-orientiertes Training, individuelles Ergänzungstraining, Ernährungstipps und Betreuung während der Trainingsphase

K-Tape:
Zur Unterstützung der Gelenkfunktion und Vermeidung von Überlastungserscheinungen

 

balken_grau

zurück zur Newsliste